Nympho

By | 3. März 2017

Der Sommer war sehr heiß in diesem Jahr. Aber Britta war noch heißer. Trotz seiner über 19 Jahre alt, war sie hinter einem hektischen Leben. Eine echte Nymphomanin war sie. Es hat quick keinen Schwanz aus dem Weg. Sie hatte keine Angst vor ihm mit mehreren gleichzeitig. Sie konnte nicht zählen, die Schwänze, mussten sie in seinem weichen Blasmund oder zwischen ihren Schenkeln. Immerhin hatte sie schon früh begann. Er war der älteste von drei Jahren Nachbarsjungen sie zu der Zeit hatte, mit nur vierzehn, verführt in der Gartenlaube. Dann folgte seinem Cousin Herbert, der drei Wochen betrug, um seine Eltern zu besuchen und stellte so verdammt dumm. Irgendwie hat sie immer ein „Opfer“. Aber all die Jungen und die Männer, mit denen sie gefahren-wie könnte es bestätigen, dass es verdammt gut im Bett war. Jetzt war es schon mehr als eine Woche, fühlte sie einen anständigen Schwanz zwischen den Beinen. Masturbation war nur eine vorübergehende Lösung und nicht ein billiger Ersatz für eine regelmäßige Fick für sie. Während sie noch überlegte, was sie tun sollte, erkannte sie, sie könnte versuchen, aber am Waldsee einen Versuch. Dort würden sie sicherlich eine Kerl, der rechts an ihr war. Sie trat in ihr Zimmer und suchten ihr Bikini in der Schublade des Wäscheschrank. Das Ding war mehr eine Herausforderung als ein Badeanzug, der Teile des Körpers bedecken würde. Britta stand vor dem großen Spiegel Dressing und ausgezogen. Sie war glücklich, weil sie sehr stolz auf ihren Körper war. Fingertips, appellierten sie an ihre Brustwarzen bis aufrecht kleinen Antennen in der Luft. Seine Brust war nicht gerade üppig, aber immer noch gefüllt jede ihrer Brüste, die Hand eines Mannes, von normaler Größe. Ihr Bauch war elastisch und dunklen Stoff zwischen ihren wohlgeformten Schenkel schimmerte verlockend. Britta schaute in den Spiegel und seufzte. Hoffentlich heute sie hatte Glück und konnte einen Mann zu erhöhen. Was war der schöne Körper, wenn es nicht benutzt wurde? Sie zog ihren Bikini. Er hatte nichts dagegen, die seltenen Bikinihöschen ihr dunkles Schamhaar nicht vollständig bedeckt ist. Schließlich ging sie, um die Männer zu fangen und da sie schon etwas zeigen. Sie zog an einem langen T-Shirt, das kaum bedeckte ihre Pobacken fest und verließ das Haus. Auf der Straße, während sie warteten auf den nächsten Bus, der sie zum Waldsee nehmen würde. Der Lake Forest war ein beliebter Treffpunkt für Liebhaber oder solche, die es werden wollen. Es gab so viele wunderbare geheimen Orten auf dem Rasen oder Weichschaum könnte wirklich entspannen. Britta durch den Wald, vorbei an den Schwimmer auf ihren Titelblättern basiert und sich sonnen oder Paare zusammen gekuschelt. Sie unterscheidet nicht zwischen den vielen Menschen Abdeckung fahren, sind aber für einen abgelegenen Ort, die für ihren Zweck suchte. Als sie tiefer in den Wald ging, sah sie drei junge Männer sitzen auf einem Teppich und wurde in einem Kartenspiel getaucht. Sie entschied, dass dies genau der richtige Ort und schlug auf dem Dach. Dann zog sein Hemd über den Kopf und legte sich auf dem Include, aber so können sie die drei Männer zu sehen. „Es wäre ein großer Segen sein, wenn ich es mit allen drei tun könnte“, sagte sie sich. Bei diesem Gedanken leckte sie ihre Lippen in Erwartung. Doch die drei jungen Männer achtete nicht darauf. Sie wartete eine Weile, dann werden sie die Initiative ergriffen. Entschlossen stand sie auf und ging zur der Kartenspieler. „Hey Leute“, sagte sie. „Kann ich?“ Die drei drehte sich zu ihr und starrte sprachlos. „Kannst du für Skat“, fragte einer von ihnen. „Jetzt kann ich schon reizen, die anderen so, dass du mich lehren kann“, sagte sie. „In den Mund, als es ist sicherlich nicht“, sagte ein anderer. „Denn wir können nicht einmal mit ihm zu versuchen.“ „Mein Name ist Britta“, sagte sie und setzte sich im Schneidersitz auf der Decke, so dass Männer zwischen ihre Beine schauen, wo genau dünn Bikinihöschen ihr Geschlecht bedeckt Böse. „… Jörg Dieter … Harry … „eingeführt, die drei von ihnen.“ Wollen „ist Bier?“, Fragte Harry. „Certain! Give schon fertig!“ Britta vereinbart und sah ihre Stämme auf ihren Inhalt zu überprüfen. Harry war sehr gut bestückt. Die Beule in seiner Hose war bemerkenswert. Die beiden anderen waren nicht schlecht, aber nicht so intestine wie Harry ausgestattet. Sie nahm das angebotene Bier beantworten können, öffnete sie und nahm einen langen Schluck. Das Bier war warm und schmeckte schal. Aber es war nicht wichtig. Schließlich hat sie nicht hierher kommen, um Bier zu trinken. Sie rückte näher zu Harry und lehnte sich an ihn. „Jetzt wird mir zeigen, wie man ein paar Spiele zu spielen“, sagte sie und kuschelte sich an ihn. Harry erzählte ihm das Spiel. Britta hörte aufmerksam zu, dann schüttelte er den Kopf. „Ich weiß, das Spiel interessanter“, sagte sie. “ Und was ist dieses Spiel? „Harry. fragte:“ Jack ersticht Frau „, grinste sie und legte seinen Arm um Harrys Schultern. „Ich bin die Frau und du bist Jungs“, sagt sie und zieht das Ohrläppchen Harry. „Du meinst … wir küssen?“ Jörg kontaktiert. „Sie haben es erraten“, lobte Britta und kroch auf ihn zu. Sie schob ihre Hand in seine Hose und zog seinen Schwanz. „Oh, ein wenig niedrig,“ flüsterte sie. „Aber dann können Sie ja.“ Sie bewegte ihren Kopf zwischen ihre Beine und nahm den schlaffen Schwanz in den Mund. Jörg lehnte sich zurück und lassen Zuschuss. „Guy kann es ganz intestine gebrauchen“, sagte er zu seinen Freunden. Dieter und jetzt schlich zaghaft streichelte ihr Gesäß. Dann wurde er mutiger und griff ihr zwischen die Beine. Britta stöhnte leise und spreizte ihre Beine mehr Bewegungsfreiheit in der Hand zu geben. Dieter fühlte die Hitze zwischen ihren Beinen und schob einen Finger unter den Rand der Hose. Er sah feuchten Lippen, weit geöffnet und schien die Finger beißen. „Sie ist schon ganz nass“, sagte er zu Harry. Harry, der beobachtet worden war teilnahmslos, dann näherte. Er griff unter den Gummi Bikinihöschen und abgerissen. Seit Britta war Knie, schob pod, zwischen seinen Beinen über, rückwärts. Nass und glänzend, es war auffällig durch seine dunklen Schamhaare. Seine Schlitz offen und geschlossen wie der Mund eines hungrigen Fisch. Harry zog seine Hose und Tauchgänge seinen Schwanz hart Kampf zwischen seinen Lippen. Britta schrie, als sie mächtige Schwanz Harry fühlte. Sie fühlte sie aufgespießt werden sollte. Für einen Moment noch atmen Jims Schwanz vergessen. Doch nach einer Moment, als Harry war völlig in sie, vorbei an den ersten Schmerz und Seligkeit duschen geiles überflutet ihrem Körper. Sie spreizte ihre Beine breiter und hob ihren Arsch so, dass Harry nicht durchdringen konnte seinen Tiefen. „Hey, Vergiss mich nicht „Jörg beschwert und zog ihren Kopf zurück auf die Knie, so dass sie weiterhin zu saugen konnte. Harry legte seine Hände auf ihr Gesäß und drückte zu. Ihre Favoriten waren hart und wild. Sein Schwanz war Höhe Eiern in Brittas Muschi. „Fick mich tot“, schrie Britta und hob ihren Arsch noch höher. „Du hast es so gewollt!“ Harry keuchte, als er ein paar besonders starken Einfluss nahm. Jörg fühlte vernachlässigt, weil sie mehr auf den Schwanz in ihre Muschi als Schwanz in den Mund. „Wenn Sie nicht richtig springen kann, dann werde ich masturbieren teuer“, beschwerte er sich. Britta ist derzeit noch aktiv. Sie packte den Url Jim mit beiden Händen und streichelte den Schaft, während sie hart saugte an der Eichel. „Ja, das ist besser“, lobte Jörg zufrieden und stieß in den Mund. Dieter zurückgezogen hatte, schüttelte die Steifigkeit der Linie und warten geduldig, bis ich an der Reihe war. Jörg fühlte den Saft Anstieg in seinen Lenden, als Britta arbeitete seinen Schwanz sehr intensiv. Sie jetzt schob seinen Schwanz so weit in den Mund, als die Eichel erreicht seinen Hals. Mit einer Hand streichelt sie ihre Tasche und die andere streichelte sie ihren Oberschenkel. Jörg platzieren diese Behandlung dauert nicht lange. Er stand plötzlich, und seine cum shot in den Mund saugen Britta. Er würde nicht aufhören spritzen. Britta gurgeln und schlucken. Dennoch haben einige Mitglieder der weißen Glib aus seinem Mund quoll, liefen den Schwanz und verteilt in Schamhaare Jim. Schließlich war die Macht trocken. ’s Schwanz Jim zusammengerollt wie ein großer Wurm und rutschte Brittas Mund. Harry erkannte auch, dass mit ihm geschehen würde bald. Er machte einige große Beulen und spuckt seinen Schleim in Brittas Muschi. Als sie die heißen Jets von Spermien in die Scheide gespritzt fühlte, und sie kam zu einem Höhepunkt. Drei erschöpft correct auf dem Go over. Nur Dieter war noch dort sitzen und zog unermüdlich vor sich hin. „Du hast mich vergessen“, flüsterte er und schaute fragend an Britta. „Du auch, um ihn wieder zu bekommen“, versprach sie. „Aber wir müssen Zuerst ein wenig Pause. Wie wäre es mit einem Bier und einer Zigarette? „“ Sie haben eine sehr schöne Band, „sie sagte Harry, dass seine Zigarette verbrannt.“ Meine Muschi ist alles wund. „“ Guy bekommt mehr „, versicherte ihr Harry . „Die Hauptsache ist, dass Sie gern.“ „Ich kann sagen,“ Britta nickte und nahm einen Schluck Bier. Dieter war so konnte er genau beobachten zwischen Brittas Schenkel. Sie hatte ihre Beine leicht gespreizt und Schamhaare dunkel, konnte er den rosa, nassen Schlitz, die leicht geöffnet in Vorfreude auf den nächsten Besuch schien zu sehen. Jörg und Harry lag auf der Decke und schlief sich. Britta einfach abgesaugt hin und wieder sein Bier. Dieter näherte und legte sich neben das Mädchen. „Was ist passiert?“ Er sagte Britta. „Hast du nicht in eine anständige Zahl interessiert, oder bist du zu müde?“ „Ich versprach ihr,“ Britta lächelte und näherte sich Dieter. „Jetzt zeig mir, was du kannst!“ Er kam zu ihr und drückte zwischen ihren Schenkeln. „Na ja, manchmal nicht so schnell!“ Britta kicherte. „Warte, ich werde dir helfen Dir“ Dieter war ein wenig nervös auf den ersten und nicht den richtigen Weg finden. Nur wenn Britta nahm ihn, er war in der Lage, geben. Sie nahm ihn in und nicht loslassen wieder. Ihre Beine packte ihn und gefangen gehalten. Dieter hatte wenig Erfahrung im Umgang mit Frauen. Britta Als er genau der Richtige kam. Sie bestimmt das Tempo und Blei. Seine heiße enge Muschi geschlossen um seinen Schwanz und fing an, Milch. Es war nicht verwunderlich, dass es nicht durch eine lange und bald in Britta verschüttet. gebunden „Es war eine kurze Zeit“, höhnte sie, als sie empfangen seine heiße cum. „Es ist immer noch nicht wert.“ Dieter. errötete „Heute bin ich nicht suit“, stammelte und ging weg. „Aber ich bin immer noch in guter Form“, sagte Harry, der gesehen hatte, gemeldet. „Ich hatte einen großen Wunsch -. Nehmen Sie sich Zeit, um in den Arsch ficken „“ Wenn Sie etwas mehr wollen, warum nicht „, sagte Britta?. Sie drehte sich um und streckte seinen Arsch. Mit beiden Händen, sie ihr Gesäß gezogen und machte sie braune Rosette. „Come on!“ Für RentabilitatChanged ihn. „Was machst du noch?“ Harry kniete Brittas Arsch, spuckte auf seine Hand und schmierte seine Rückansicht ass. dann kam er. “ Oh, du Bulle! „, rief sie.“ Nicht so tief! Sie reißen mich ja. „Harry wusste nicht, um ihre Schreie zu hören. Immer wieder hat er. Kam Britta stöhnte nur, aber immer noch gegen ihren Arsch gehalten.“ Ich verdammt sein „, rief George, sehen beide. „Für die alte Frau war immer noch nicht genug?“ Er kniete vor dem Brittas Gesicht und schob seinen Schwanz in den Mund. „Nun blasen sowohl schönes Child! Ich habe noch einen Tropfen für Sie hinterlassen. „Britta gurgelte den Schwanz zwischen die Lippen verschwand bis zum Anschlag. Jörg hielt sie an den Haaren und Rhythmus. Dieter saß und beobachtete. D In gewisser Weise ist es ihm überzeugt, dass jetzt die Zeit war aufgeregte Frau gefickt richtig. sagte Britta hatte nie genannt worden. Jims Schwanz küsste seinen Mund, keuchte er und Harrys Schwanz arbeitete als Hammer in ihrem Darm. Sie konnte nur hoffen, dass sowohl würde cum bald, und in Ruhe gelassen. Es hat nicht lange gedauert. Erstens geleert Harry. Er injizierte diese Menge an Schleim in seine intestine, dachte sie, sie würde weggenommen werden. Jörg hatte viel zu bieten. Aufladen startete er gegen seinen Gaumen, es wirklich Probleme hat. hatte sie kaum schlucken. Als es endlich vorbei war, ist es fiel völlig fertig an der Decke. „Kommen Sie wieder, wenn Sie in der Stimmung für eine Partie Skat sind“, lächelte Harry. „Wir sind zufrieden mit Ihrem Provider.“ Wenn Britta noch gering, die Waldsee sie verlassen, sie fühlte sich als ob sie unter den Hufen eines wilden Pferdes gegangen war. In ihrem Mund, sie Sperma gekostet, sogar seine Anus war in Model. Für die nächste Zeit, keine Lust, sie zu beißen hatten. Wie sie wussten, dass würde nicht lange dauern. Als sie auf den Bus zurück zum Haus kamen, sahen sie einen jungen Mann liebte sofort Nicht heute, aber morgen werden sie gehen würde, um mit ihm ins Bett, wie ich sagte, eine Nymphomanin Britta

VN war: … F [one.nine.22_1171]
class = „ratingheader“ />

gdsr_score_as“

Bitte warten Sie …
Bewertung: seven.four / 10 (sixteen votes forged)

Nymphomanin seven.four von ten sixteen Notizen