WhatsApp für junge Menschen wichtiger als Facebook – SMS überschritten

By | 12. Juli 2013
xyzddaaw

Fb ist bei jungen Smartphone-Nutzern aufgezeichnet, zumindest als ein Mittel der Kontakt. Sie bevorzugen es, WhatsApp nutzen, um Nachrichten oder Bilder und herzuschicken senden.

WhatsApp ist ein Mini-Programm für Smartphones, die eine geringe jährliche Gebühr oder eine einmalige Zahlung, Textnachrichten und Fotos über eine Net-Verbindung zu senden. Es gibt viele Programme, die vor allen Dingen SMS ersetzen wird, und ist besonders beliebt, weil es ohne eine Anwendung mit der Rufnummer

Nur für den klassischen Textual content, aber viel von seiner Bedeutung verloren hat funktioniert. Sie Elf Prozent der Befragten die wichtigsten Medien – im letzten Jahr waren es noch 22 Prozent. Die Umfrage, die am Donnerstag veröffentlicht auch genannt als zehn Prozent ihrer Freunde, und nur etwa ein Drittel noch E-Mails verschicken.

Zwei Drittel der Jugendlichen haben ein Smartphone, laut Umfrage, vier von fünf Personal computer oder Laptop computer. Also die meisten zum Zeitpunkt der Online video-Sharing-Net YouTube, gefolgt von Facebook. Die Zahl der jungen Menschen, die regelmäßig das soziale Netzwerk, nach der Umfrage leicht rückläufig bis 2012 78 bis 77 Prozent.

course = „smallfont“> [Nur registrierte und freigeschaltete Benutzer können Backlinks sehen. „Registrieren …“ ]