Amateurblondine Fahrten von Iris und cums von einem massiven Godemiché

Von | 14. Februar 2015
xyzddaaw

dass ich ein verdammter glücklicher Mann war, um eine Mutter zu haben, die mich wie das geliebt hat. * em Als immer würde ich gern von meinen Lesern hören. Vorschläge/Kritiken/Meinungen und echtes Feedback werden nur mein Schreiben besser machen. Danke./em Sahil.em Dank aller meiner Leser für Ihre Anmerkungen und nachdenkliche Hilfe. Alle Charaktere sind 18 oder älter, und jeder scheint, sich mit einander gut zu unterhalten. Fühlen Sie sich bitte frei zu kommentieren, wie Sie passend sehen und sich merken zu stimmen! Dank wieder!/em * Ihr Opa hat gepflegt, In für einen Penny, in für ein Pfund zu sagen. So wie steht’s mit bekommen uns diese Kleidung davon und fangen an, zu diesem Pfund zu arbeiten, was sagen Sie? Dann ist sie zurückgetreten und hat ihre Hand unten die Vorderseite meiner Shorts gleiten lassen, die meinen großen harten Hahn finden. Sie hat ein großes tiefes Lachen gelacht, hat dann meinen Hahn herausgezogen und hat niedergekniet, mich direkt bis zu meinen krausen Bällen schluckend; meine Hände haben ihren Kopf zugeschnallt, und ich habe begonnen, ihren Mund und Hals als Anzahlung zu bumsen. Sie war heiß, nass und wunderbar. Ich würde gern sagen, dass ich seit langem gedauert habe, der eine Lüge sein würde. Innerhalb einer Minute hat das Fieber begonnen und ich b

egan, um in und aus ihrem Mund zu stoßen, der fest ihren Kopf schließlich hält, sich in ihrem Hals als süße Babyböschung verkriechend, hat ihren Hals niedergeschossen, es war heiß euphorisch. Als ich mich erweicht habe und von ihrem Mund geglitten bin, den sie an mir mit wässerigen Augen nachgeschlagen hat und ein bisschen Ausspruch, Jimmy gehustet hat, sieht er aus, dass Sie das Hängen davon sicher… juhu haben! Ich habe sie zu ihren Füßen gezogen und habe sie zum Schlafzimmer der Mama gestoßen. Einmal dort habe ich begonnen, ihre Kleidung wegzuziehen, und sie auf den Bettkantenstuhl bis schließlich anzuhäufen, gab es nur ihren Büstenhalter, der ihre großen schönen Meisen zurückhält; Sorte von ähnlichen eine Sandbar, die den Ozean zurückhält. Ich habe ausgestreckt und habe ihre Busen in meine Hände, eine Hand für jeden Busen genommen. Ich weich, freundlich mauled sie im Büstenhalter, sich hebend und die große Masse drehend, bis sie das Anhalten ihres Büstenhalters gerade, ihres Brustfallens und des Aufprallens, in Sekunden der Büstenhalter erreicht hat, war auf dem Stuhl, und sie, hat ihre Stimme heiß und rau gesagt, Verdammen Sie es Junge, wenn Sie sind, wird mit um‘ panschen, Ihren Mund beschäftigt bekommen und anfangen zu lutschen… Ihr Tantchen mag ihre gesaugten Nippel! Ich lau

ghed und, hat… und hier ich gesagt, obwohl Sie gewollt haben, dass ich Ihr Kätzchen gegessen habe! Sie hat gelächelt und hat ein großes Lachen gelacht, als sie ihre Hände verwendet hat, um ihre großen weißen Busen mich Ausspruch zu heben und mich anzubieten, werden Sie Kätzchen bald genug essen, jetzt saugt Zeit. Ich habe ihren Rücken auf das Bett und die Taube in neben ihrem Ziehen eines hellroten Nippels in meinen Mund als eine zwischen ihren Beinen bewegte Hand gestoßen. Sie hat geantwortet, indem sie ihre Beine ausgebreitet hat, die ihr blondes Kätzchen machen, das für mich noch verfügbarer ist…, sie war so sehr nass, dass meine Finger wörtlich in ihr gesprungen sind, suchend und findend, dass klumpige Masse meine Mutter für mich geliebt hat zu manipulieren. Seit den nächsten paar Minuten waren wir ein Makel der Nippelkrankenpflege und hungrigen Hüften bis schließlich sie hat zu mir, Oh um Himmels willen Jimmy aufgeschrien, kommen Sie da unten und essen Sie mein Kätzchen!! Ihr Kätzchen hat wie die nassen Frühlingswälder, muffig und lebendig gerochen. Ich habe sie vom Fleck bis Spitze und zurück wieder geleckt, als sie sich in mein Gesicht immer wieder hochgeschoben hat. Schließlich habe ich ihre Hüften fest gehalten und habe den weichen Boden meiner Zunge und über ihre Klitoris wiederholt als sie gr gleiten lassen

unted und gekeucht laut. Dann hat sie meinen Kopf ergriffen und hat mich fest in ihre Gabelung gezogen, als sie sich gesträubt hat und ihr Orgasmus geknurrt hat. Als sie sich entspannt hat, habe ich ihre Beine zu ihren Busen erhoben und habe meinen harten Hahn den ganzen Weg nach Hause gesteuert, sich Bälle tief verkriechend. Als ich gehämmert habe und ihr Kätzchen geschaukelt habe, hat das Gebrüll meines Bluts in meinen Ohren geschrien, und ein dummes rotes Glühen ist geschienen, sich um mich zu formen. Nach einer langen Zeit hat die niedrige Brandwunde begonnen, die Notwendigkeit zu cum hat an meinen Zehen angefangen und ist geschienen, mühelos aufwärts obwohl meine Beine und in meine Buhne als der gebaute Druck zu fließen. Als ich nicht mehr warten konnte, habe ich ausgestiegen, und steigen Sie auf ihrem Körper, so dass ich meinen dämpfenden Hahn zwischen ihren großen, weichen Busen legen konnte. Sie zusammen stoßend, habe ich mich hin und her bis Tau nach dem Tau gestoßen, cum zu kochen, der von mir auf ihren Hals und Gesicht in ihr Haar gesprengt ist, und habe dann ihren Körper überfahren. Als ich gekommen bin, habe ich das Danken Gott und allen Engeln als die Gezeiten der heißen über mich gewaschenen Heiterkeit ausgerufen. Erschöpft bin ich auf dem Bett neben ihr gefallen und habe ihre Hand ergriffen, es und das Halten davon zu meinem che küssend

St. We liegt still zusammen als unser Atmen und verlangsamte Herzraten. Nach ein paar Minuten fragte ich, Tante Rae, sind Sie ganz recht? Ja Honig, Sie haben gerade dumm gebumst; es war ein feiner Job, den Sie auf mir getan haben, lege ich gerade hier das Wundern, wenn ich im Stande sein werde, jederzeit bald spazieren zu gehen. Ihre Stimme war weich und, ihre Hand gedrückte Mine freundlich ruhig. Eine kurze Zeit später habe ich das Bett entschlüpft und bin ins Badezimmer eingetreten und habe eine seifige, heiße Dusche genommen; als ich trocknete, schrie ich, Tante Rae auf, möchten Sie eine heiße Dusche? Ich komme Baby, Sie sind gerade fertig. Ich werde dort in einer Minute sein. Als ich ins Schlafzimmer spazieren gegangen bin, hat sie auf mich vom Bett geschaut, und ich konnte sehen, dass sie noch in cum angestrichen wurde. Kann ich Sie ein Handtuch oder etwas bekommen? Kein Baby, ich denke, dass ich zur Dusche kommen kann, ohne Ihre Säfte in alle Richtungen zu bekommen. Gehen Sie bitte machen einen frischen Topf von Kaffee, ich würde sicher wie eine Tasse. Absolut werde ich gehen tun es in diesem Augenblick. Da der Kaffee munter geworden ist, habe ich meine Frühstücksverwirrung aufgeräumt und habe Dinge weggelegt. Dann habe ich eine nette Hand voll die Hafergrützenplätzchen der Mama vom Behälter genommen und habe aufgeschobert

sie auf einem kleinen Teller, zwei Becher darlegend. Kurz danach ist Tante Rae in die völlig angekleidete Küche eingetreten. Sie hatte gewaschen und ihr Haar ausgetrocknet und sah sehr, sehr nett aus. Tante Rae, Sie sehen groß aus! Sie hat weit gehend gelächelt und hat mir einen kleinen Knicks gegeben, hat dann weich gelacht und, hat Baby gesagt, es ist, wie sich ein Mädchen um ein gutes Bumsen kümmert‘ und Sie ziemlich gut Ihr nacktes selbst aussehen. Glücklich, Frau zu nötigen, und mit dem ich mit meinen Hüften gewackelt habe, die meinen Hahn veranlassen, hin und her ein paarmal zu schlagen. Sie hat ein hübsches Lachen gelacht und, hat Halt angebender Smartass gesagt; ich habe Arbeit, um hier ziemlich schnell zu tun. Wir haben beim Tisch gesessen, heißen, frischen Kaffee trinkend und Plätzchen essend und miteinander sehr zufrieden seiend, dann hat sie, Sie gefragt Mama sagt mir, dass Sie zum Staat hier ziemlich bald steigen. Ja nehme ich meine Endränge in der Schule Morgen auf und nehme dann den ganzen Rest der Anwendungsmaterialien bis zu einem der Dekane am Nachmittag, ich habe gesagt. Honig, Sie sind dabei, echt gut zu tun; Sie sind klug, und Sie sind nicht faul… es ist, was es nimmt, verwenden Sie Ihren b

regnen Sie und tun Sie die Arbeit, Sie werden ein Erfolg sein. Hat Ihre Mama mit Ihnen über ihre Pläne noch gesprochen? Ich weiß nichts über Pläne; worüber sprechen Sie? Ich habe neugierig gefragt. So, ich glaube, dass ich die Katze aus der Tasche lasse; irgendwie hat sie mit mir über das Bewegen von hier der Mama und dem alten Platz des Vatis gesprochen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Sie ein Problem damit haben, aber es behalten würden, um selbst nicht zu tun, sagen, dass irgendetwas sie gerade es Ok heraufbringen ließ? Sicher, ich kann ein Geheimnis behalten. Sie ist aufgestanden und hat mir eine große Umarmung und einen süßen Kuss auf dem Backenausspruch, Ok Honig gegeben, ich werde bis bald!. Dann war sie weg. Ich habe die Reste aufgeräumt, und habe eine andere Tasse von Kaffee gegossen. Mit meinem Kaffee in der Hand bin ich um unser kleines Haus spazieren gegangen. Es, war ein winziger Flur an der Haustür, dann das Wohnzimmer ziemlich klein, gerade für einige Stühle, die Couch, das TV, den Gaskocher und einige Bücherregale groß genug. Die Küche, die nicht viel größer ist als 10 Fuß durch 12 Fuß einschließlich des Esstischs; das große Schlafzimmer mit der Königin hat Bett, Kostümier und Paar Seitentabellen und die Anzeige nach Größen geordnet

Jacent-Badezimmer; ein kleiner Gang und Stufen, die Sie bis zu meinem Schlafzimmer und einem dreiviertel Bad nehmen. Dieses kleine Haus war, wo ich aufgewachsen bin, aber weil ich daran gedacht habe, habe ich keine besondere Verhaftung gefühlt. Das Haus hatte uns gut gedient und war ein gutes kleines Haus; dennoch änderte sich mein Leben, und ich habe mich nicht gesehen hier in der Zukunft leben. Also, wenn Mama eine Ónderung, warum nicht vornehmen will! Ich wurde angekleidet und bin zum Platz des Opas durchgegangen, hat sich gefüllt das Benzin kann und hat den Mäher gekrönt. Ich gebe einen ruhigen Nachmittag aus, mähend und Dinge gerade machend; gefüttert haben die Hühner und die Ziegen und allgemein sichergestellt, dass Dinge sauber waren. Ich bin innen gegangen und habe einige Flaschen von Bier im Kühlschrank herausgefunden, habe mich ein geöffnet und bin zum kleinen Obstgarten ausgegangen, habe mich einen bequemen Punkt gefunden und habe auf meine Gefühle über diesen Platz ebenso zugegriffen. Es war ein feiner Platz, nachdem meine Großeltern verheiratet gewesen sind, haben sie ihre Ersparnisse genommen und haben eine Barzahlung auf die ursprünglichen 40 Acre gestellt; es ist passend geschienen, dass Mama hier würde leben wollen, war es eine feine Idee und ein guter Platz. An diesem Abend

als Mama nach Hause gekommen ist, war sie müde; ich hatte ein Hackbratenmittagessen vorbereitet, nach dem ich ihr ein heißes Bad und eine nette Massage gegeben habe. Ebenso gern wie sie sich hingelegt hat, hat sie geschlafen, ich liege neben ihrem a